Knusprige Käsecracker mit Waffeloptik

Zutaten Teig

200 g Geriebenen Käse, am besten Gouda
200 g Margarine
2 Eier
250 - 300 g Mehl
200 ml Mineralwasser
1 TL Backpulver
1 TL Salz


Zubereitung

Zunächst die Margarine schmelzen und den Käse fein reiben. Nun alle Zutaten entweder mit einem Löffel oder dem Schneebesen zu einer geschmeidigen homogenen Masse zusammenrühren. Der Teig soll weder zu fest noch zu flüssig sein. Deswegen sollten Sie mit der Menge an Mehl probieren, bis es passt.

Nun für einen großen Cracker einen Esslöffel und für einen kleinen Cracker einen Teelöffel voll Teig auf die Backplatte des vorgeheizten Waffeleisen geben und backen. Das Waffeleisen nicht mit Öll einreiben, weil im Teig genug Fett vorhanden ist.

TIPP: Solange die Cracker heiß sind, lassen sie sich auch in kleine Röhrchen verformen. Dazu einfach das heiße Käsewaffel-Plättchen um einen Kugelschreiber wickeln und kurz abkühlen lassen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel