Bio-Kokosblütenzucker

12,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 90245
Das alternative Süssungsmittel für Diabetiker, Vegetarier, Veganer und Rohköstler.... mehr
Produktinformationen "Bio-Kokosblütenzucker"

Das alternative Süssungsmittel für Diabetiker, Vegetarier, Veganer und Rohköstler.

Kokosblütenzucker wird aus dem Nektar der Blütenknospe einer Kokospalme hergestellt. Dieser Nektar wird erhitzt, bis er kristallisiert. Dieses Endprodukt nennt sich dann Kokosblütenzucker.

  • nachhaltiger, ökologischer Anbau
  • Herkunft: Indonesien
  • gut geeignet für Vegetarier, Veganer, Rohköstler und Diabetiker
  • Gluten- und cholesterinfrei
  • sehr nährstoffreiches Süssungsmittel (Kalium, Magnesium, Eisen, Bor, Zink, Schwefel und Kupfer)
  • kann 1 : 1 wie brauner Zucker verwendet werden
  • kein Kokosgeschmack, kräftiger Karamellgeschmack
  • niedriger glykämischer Index
  • reduziert das Risiko für Diabetes oder Insulinresistenz

Kokosblütenzucker enthält im Vergleich zu Rohrzucker ein Vielfaches an Mineralstoffen, Spurenelementen und Antioxidantien. Zudem besitzt er einen niedrigen glykämischen Index (GI). Während z. B. Honig einen GI von 55 und Rohrzucker einen GI von 68 aufweisen, hat Kokosblütenzucker nur einen GI von 35.

Bei hoch-glykämischen Lebensmitteln steigt der Blutzuckerspiegel sehr schnell. Die Bauchspeicheldrüse wird stark belastet, um die Insuliausschüttung voranzutreiben. Die Glucose als Energiebote wird sehr schnell aus dem Blut in die Zellen transportiert. Leider sinkt nach dieser Überbelastung der Bauchspeicheldrüse der Blutzuckerspiegel wieder sehr schnell. Das ist wiederum der Grund dafür, dass man nach recht kurzer Zeit wieder ein Hungergefühl verspürt. Man isst automatisch mehr. Eine Gewichtszunahme ist vorprogrammiert. Im schlimmsten Fall führt häufiger Verzehr von hoch-glykämischen Lebenmitteln zu Diabetes.

Kokosblütenzucker bewirkt eine langsamere Energieausschüttung. Starke Schwankungen im Blutzuckerspiegel werden vermindert. Das Sättigungsgefühl hält länger an.

Angeblich soll Kokosblütenzucker das Darm-, Brust- Blutkrebsrisiko und das Risiko für Gallenblasenerkrankungen verringern.

Kokosblütenzucker kommt ideal zum Einsatz bei Desserts, Müsli, Cocktails, Smoothies, in Getränken (löst sich leicht auf) und hat dabei noch weniger Kalorien als herkömmlicher Zucker.

Beim Kauf auf nachhaltigen Anbau und Reinheit achten. Wird oft mit anderem Zucker gestreckt.

Weiterführende Links zu "Bio-Kokosblütenzucker"
Waldhonig 2,5 kg Waldhonig 2,5 kg
ab 34,99 € *
AKTION