Leckeres Zwiebel-Gulasch

Zutaten für 2 Portionen

500 g Rinder-Gulasch
3 Stück Gemüsezwiebeln
1 EL Schweineschmalz
1 geh. EL Tomatenmark
1 geh. EL Paprika, edelsüß
1 TL Majoran
1 TL Kümmel, gestoßen oder gemahlen
1 TL Salz oder 1 EL instant Rinderbrühe
1 fein gehackte Knoblauchzehe
evtl. etwas Paprikagemüse (rot und gelb)
ca. 1 Tasse heißes Wasser, je nach Bedarf

Zubereitung

Zuerst die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Die Paprika grob würfeln. Den Multikocher auf "Жарка" (= Braten) stellen. Das Schmalz auslassen und die Zwiebelstreifen mit den Paprikawürfeln bei offenem Deckel darin goldgelb anbraten und leicht anbräunen. In der Mitte des Topfes eine kleine Fläche frei räumen und das Tomatenmark darin unter Rühren anschwitzen. Das Programm "Жарка" (= Braten) abbrechen!

Zwiebeln mit dem Tomatenmark vermengen und mit dem Paprikapulver bestäuben. Alles kräftig durchmischen. Jetzt das ganze mit Wasser ablöschen. Kümmel und Majoran dazugeben. Nun die rohen Fleischwürfel hinzufügen, den Knoblauch hinzugeben, umrühren und evtl. noch etwas Wasser dazu geben.

Den Deckel schließen und den Multikocher auf "Тушение" (= Schmoren) mit einer Garzeit von 2 Stunden neu programmieren. Jetzt können Sie den Multikocher sich selbst überlassen.

Bei Bedarf hin und wieder vielleicht etwas Wasser nachfüllen. Die Sämigkeit hängt auch von den Zwiebeln ab. Zum Ende der Garzeit nachschauen und eventuell noch etwas Mehl zum Andicken untermischen.

Nach den 2 Stunden wird automatisch das Programm „Warmhalten“ aktiviert. Das Gulasch wird auf diese Weise so lange warm gehalten, wie Sie es wollen und brauchen.

Tags: Rezept
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.